Silvesterkracher 2015 – 10.Auflage Abermals Ein Voller Erfolg

Krachen lassen haben es am Silvestertag 2015 die Kleinen – und zwar auf dem Eis in der NETZSCH-Arena in Selb. Dort fand ab 12.00 Uhr eine Eishockey-Schnupperveranstaltung für alle Mädchen und Jungen aus Selb und Umgebung im Alter bis 12 statt. Sie gingen in den zwei Altersklassen Jahrgang 2009 und jünger sowie Jahrgang 2008 und älter an den Start.
Bereits zum zehnten Mal fand diese beliebte Veranstaltung statt, ausgetragen von der Nachwuchsabteilung der Selber Wölfe, unter Mitwirkung von Stars der 1. Mannschaft. Mit ihnen zusammen konnten die eishockeyinteressierten Kinder Schlittschuhlaufen, Passen, Schiessen oder einen richtigen Torwart ausspielen.
Am Ende traten über 70 Kinder in den beiden Wertungsklassen zu den jeweils 5 Disziplinen an. Weitere gut 30 kleine Geschwister tummelten sich auch mit auf dem Eis. Die besten Ergebnisse und die meisten Punkte bei den jüngeren Teilnehmern erzielte Jonas Rahner aus Selb, bei den älteren Timur Civelek aus Marktredwitz. Die jüngsten Teilnehmer waren Sophia Reichstein und Jannik Geyer aus Selb, beide 3 Jahre alt. Spaß gemacht hat es allen Mädchen und Buben.
Die Wartezeit auf das nächtliche Feuerwerk wurde wie im Flug um zwei Stunden verkürzt und alle Teilnehmer haben eine schöne Urkunde und einen wertigen Wölfeaufkleber bekommen.

Beitragsserien: Wölfe hinter den Kulissen