Überspringen zu Hauptinhalt
† Jaroslav Hauer 09287 87607 <a title="Tickets online Sichern" Tickets bei reservix sichern

Mauriz Silbermann will sich noch stärker aufdrängen

Nach Wölfe-Kapitän Florian Ondruschka, Ben Böhringer bleibt auch Verteidiger Mauriz Silbermann der Wölfe-Verteidigung erhalten. Der 18jährige Eishockeycrack, der alle Selber Nachwuchsabteilungen erfolgreich durchlief wird auch in der Saison 2019/2020 das Wölfe-Trikot mit der Rückennummer 2 tragen.
Mauriz Silbermann unterschrieb einen neuen Vertrag für die Oberligarund 2019/2020.

Neue Saison, neues Glück

48 Pflichtspiele in der Oberligasaison 2018/2019 absolviert – so lautet seine Statistik für den abgelaufenen Winter. Während Mauriz zu Beginn – und lange Zeit in der Hauptrunde – an der Seite von Routinier und Wölfe-Kapitän Florian Ondruschka agieren durfte und seinen Mann stand, musste er sich während der Saison als überzähliger siebter Verteidiger hin und wieder mit der Zuschauerrolle anfreunden. In der neuen Saison werden die Würfel wieder neu gemischt und die Worte seines Trainers – ohne das diese eine Spielgarantie darstellen – klingen durchaus aufmunternd an die Adresse von Silbermann:
„Mauriz wird den Kampf um die Plätze annehmen und ich traue ihn fest zu, dass er eine feste Größe in unserer Defensive werden wird.“

Verletzungsfrei und neue Rolle im Team einnehmen

Mauriz ist mit seinen jungen Jahren ein absoluter Vorzeigespieler, ein Kämpfer, der kein Spiel vorzeitig verlorengibt. Seine Ziele für die neue Oberligarunde 2019/2020 sind deutlich und unmissverständlich formuliert:
„Für mich ist es zunächst einmal wichtig, ohne Verletzung zu bleiben, um sich sportlich weiterentwickeln zu können. Darüber hinaus möchte ich nächstes Jahr eine andere Rolle im Team einnehmen, als bisher. Das Ziel mit der Mannschaft ist dann natürlich immer, so lange und erfolgreich wie möglich zu spielen. Das steht natürlich an oberster Stelle.“
so Mauriz.

Wölfe-Coach Thom prophezeit den nächsten Sprung

Dass das Selber Nachwuchstalent noch hoch hinauskommen wird, Mauriz ein fester Bestandteil des neuen Wolfsrudels 2019/2020 sein wird, ist unstrittig und unterstreicht auch Wölfe-Coach Henry Thom deutlich:
“Ich bin mir absolut sicher – Mauriz wird über den Sommer über nochmals einen physischen Sprung nach vorne machen. Was taktische Ausrichtung und Spielübersicht angeht, ist er ohnehin sehr gut ausgebildet und für sein junges Alter sehr weit.“

Spiele Tore Vorlagen Strafen

Selber Wölfe, Oberliga  seit 2016
Geburtstag:    02.08.2000
Geburtsort: Hof
Größe: 1,79 m
Gewicht: 83 kg
Spiele: 83
Tore: 0
Vorlagen: 8
Strafen: 10
 
Wir wünschen Mauriz Silbermann eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2019/2020. 
Beitragsserien: Kaderplanung 2019/2020
An den Anfang scrollen