1
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
1 2 3 4 5 6 7 8 9 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Von der NETZSCH-Arena in die Erich-Netzsch-Halle

Eishockey und Tennis waren in Selb schon immer eng verbunden. Unsere Jungs haben deshalb die Kelle gestern gegen einen besaiteten Schläger getauscht.

Granulat statt Eis hieß es gestern. Unsere Jungs haben beim TC Selb am Abend einen sensationellen Teamabend erlebt, Wilson statt Warrior gespielt und anschließend am Vereinsabend des Tennisclubs miteinander die Tradition zwischen Tennis und Eishockey gepflegt. Denn die ersten Hockeyspieler in Selb waren Mitglieder des Tennisclubs in den 1950´er Jahren.

Es war einfach super. Auch wenn der ein oder andere doch lieber wieder den Eishockeyschläger in die Hand nehmen sollte. Als Tennispapa kann ich das beurteilen. In Sachen Outfits halte ich mich lieber zurück und lasse die Bilder sprechen

scherzte unser Coach, Henry Thom, am Abend.

Wir hatten einen klasse Abend und hoffen, der TC Selb auch. Tennis und Eishockey sind an sehr vielen Eishockeyhochburgen eng verbunden. Wir werden das auf jeden Fall wiederholen. Eine tolle Geschichte. Danke an den TC. Wir kommen gerne wieder.

Zwei Stunden lang gings um den gelben Filzball. Ab heute beginnt dann endgültig die Vorbereitung auf das erste Testspiel am, Sonntag gegen die Lausitzer Füchse. Ab 18:00 Uhr geht’s dann das erste Mal in dieser Saison in der NETZSCH-Arena aufs Eis.

Beitragsserien: Saisonvorbereitung 2017/2018