Gemeinsam Für Den Nachwuchs, Gemeinsam Für Die Zukunft

Der Wölfe-Club

Wie bei der Jahreshauptversammlung angekündigt wird der VER Selb e.V. in Zukunft in den Nachwuchs investieren. Dazu werden die Wölfe am Freitag, den 29. April, mit den Unternehmen der Region den Wölfe-Club aus der Taufe heben.

Dazu wurden bereits viele Unternehmen aus den Landkreisen Hof und Wunsiedel sowie der Stadt Hof zum Kick-Off eingeladen. Unter dem Motto: “Gemeinsam für den Nachwuchs, gemeinsam für die Zukunft” sollen die Rahmenbedingungen rund um den VER Selb e.V. für einen Leistungsstützpunkt geschaffen werden.

Der Nachwuchs ist die tragende Säule

Es gilt für die Wirtschaft, für ganze Regionen und natürlich auch für den Sport – ohne Nachwuchs keine Zukunft. Der VER Selb e.V. legt deshalb ein ganz besonderes Augenmerk auf die Nachwuchsarbeit. Rund 200 Kids werden von rund 70 haupt- und ehrenamtlichen Trainern, Betreuern und Freiwilligen mittlerweile in der Talentschmiede der Selber Wölfe ausgebildet. Dazu braucht es aber mehr als gute Trainer, emsige Betreuer und ehrgeizige Kinder und Jugendliche, die Spaß am Sport haben. Es braucht die richtigen Rahmenbedingungen, um gezielt ausbilden und fördern zu können. Genau deshalb sucht der VER Selb e.V. für seinen Nachwuchs nach Partnern, um den Eishockey-Standort Selb und damit auch die Region noch stärker zu machen.

Club-Kick-Off bei MGS Motor Gruppe Sticht

Eiszeiten von August bis Mai, Trainings-Geräte, Ausrüstungen für die Kinder und das klare Bekenntnis zum Nachwuchs der Region – das sind die Hauptziele des Wölfe-Clubs. Zusammen mit starken Partnern aus der Region möchten wir an der Zukunft arbeiten. Um den Unternehmern, Gönnern und Unterstützern aus der Region die Pläne und Ziele für den Wölfe-Nachwuchs der kommenden vier Jahre aufzuzeigen, hat der VER Selb e.V. viele Unternehmen aus der Region am Freitag den 29. April zur MGS Motor Gruppe Sticht eingeladen.

Florian Ondruschka ist Pate des Wölfe-Clubs

Namhafte Unterstützung bekommen wir dabei von einem Mann, der seinen Aufstieg in der Nachwuchsabteilung des VER Selb e.V. begonnen hat. Florian Ondruschka hat es über die Selber Wölfe bis ganz nach oben geschafft. Noch heute ist er für die Straubing Tigers in der DEL aktiv, vorher schnürte er seine Schlittschuhe für Nürnberg in der höchsten deutschen Spielklasse – nicht zu vergessen, dass er außerdem auch sein Land in der Nationalmannschaft vertreten hat. Und weil Florian Ondruschka weiß, wie wichtig gute Ausbildung ist, greift er dem VERein unter die Arme und unterstützt uns auf der Suche nach Partnern für eine gezielte Förderung der Eishockeyjugend am Standort Selb.

Ich habe dem VER viel zu verdanken. Selb ist eine echte Eishockeystadt und das wird auch so bleiben. Deshalb helfe ich gerne mit, die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Und wir sind natürlich über alle Maßen stolz, mit Florian einen waschechten, heimatverbundenen Selber mit im Boot zu wissen.

Wölfe-Club Pate Florian Ondruschka

Jedoch ist bei der Auslieferung der Einladungen bei einem unserer Partner etwas schief gelaufen. Die Postsendung erreichte die Adressaten eine Woche zu spät, was zur Folge hatte, dass der Anmeldeschluss kaum einzuhalten war.

Anmeldungen für Unternehmen weiterhin möglich

Daher wenden wir uns an alle Fans, Sponsoren und Unterstützer des VEReins. Sollten Sie Ihr Unternehmen zur Gründung des Wölfe-Clubs noch anmelden möchten, dann ist das selbstverständlich weiterhin bis Donnerstag, 28. April , 12:00 Uhr, möglich.

Unter woelfeclub@verselb.de oder per Fax an die 09287/87614.

Wir bitten um Ihr Verständnis und verbleiben mit sportlichen Grüßen,

VER Selb e.V.

ver-wc-logo-blau-text
Beitragsserien: Wölfe hinter den Kulissen