IMAG0225
IMAG0225
IMG 20151112 WA0006
IMG 20151112 WA0005
Sebastian Eickmann 3D Selfie
Marko Suvelo 3D Selfie
Kyle Piwowarczyk 3d Selfie
Jared Mudryk 3D Selfie
Achim Moosberger 3D Selfie
Lanny Gare 3D Selfie
Michel Maaßen 3D Selfie
IMAG0224
IMAG0225 IMG 20151112 WA0006 IMG 20151112 WA0005 Sebastian Eickmann 3D Selfie Marko Suvelo 3D Selfie Kyle Piwowarczyk 3d Selfie Jared Mudryk 3D Selfie Achim Moosberger 3D Selfie Lanny Gare 3D Selfie Michel Maaßen 3D Selfie IMAG0224

Die Selber Wölfe feiern Premiere in 3D

Fotos, Videos, Schals, TV- Radio,- oder Zeitungsbeiträge. Im Alltag eines Spielers in der Eishockey Oberliga Süd gehört das mittlerweile ganz selbstverständlich dazu. Für den einen mehr, für den anderen weniger. Aber einen Spieler in Original-Klamotte, mit Original-Frisur oder dem gerade getragenen Bart fürs heimische Wohnzimmer, das hat es noch nicht gegeben. Somit feiern DIG:ED, Media Markt und der VER Selb e.V. miteinander große Premiere.

Gescannt, gedruckt, gekauft

„Mach es 3D“ ist die Idee des Unternehmens „DIG:ED“ um den Verkaufsleiter Klaus Wischermann, ehemaliger Volleyballprofi aus Neumarkt. „Egal ob man einen Hochzeitsantrag machen will, ein Selfie von den eigenen Kindern zu Hause oder eben einen Selber Wolf haben möchte – mit uns ist das jetzt ganz einfach möglich.“ Das Thema 3D-Drucken ist natürlich kein neues. Aber die Art und Weise, die DIG:ED und sein Team entwickelt haben, ist es.

„Mit einem Infrarotaufsatz fürs Tablet können wir innerhalb von einer Minute Spieler in jeder Pose scannen und das Ganze sofort auf dem Tablet sehen. Diese 3D-Datei jagen wir dann einfach durch den Drucker und schon hat man das Objekt der Begierde auf dem Schreibtisch stehen.“

Diese Idee hat schließlich Media Markt Deutschland aufgegriffen und die Software-Entwickler von Diged mit ins Boot geholt.

„Ganz so einfach ist die Umsetzung dann aber doch nicht. Denn das Material muss ja auch einiges aushalten, darf nicht gleich beim kleinsten Stoß brechen.“

Media Markt Marktredwitz machts möglich

Und so kam der Kontakt nach Selb zustande. Der Media Markt Marktredwitz wird am Donnerstag den 26. November große Neueröffnung feiern und dabei allerhand Innovationen und Neuerungen aus der Welt der Technik vorstellen und künftig auch im Markt verwenden. Die 3D-Selfie der Selber Wölfe sind dabei das erste Projekt, welches Media Markt Marktredwitz in der Region umgesetzt hat.
Bisher konnte man die Wölfe in Eishockeyausrüstung nur in der NETZSCH-Arena bewundern. Das ändert sich jetzt: In der neuen Fotoabteilung des Marktes werden dann unsere Wölfe als detailgetreue 3D-Selfies für alle Kunden sichtbar sein. Der 3D-Scan erfolgt durch Mitarbeiter des Media Marktes und dauert nur wenige Minuten. Gedruckt wird dann beim Kooperations- und Technikpartner DIG:ED. Und das wird dann nicht nur für Spieler des VER Selb e.V. möglich sein – sondern für Jedermann. Und so viel sei schon einmal verraten: andere, große Sportmannschaften liegen ebenfalls schon in der Pipeline von DIG:ED und Media Markt.

Die Wölfe-Selfies als Geschenk unter dem Baum

„Wir sind stolz, dass es jetzt den Kontakt nach Hochfranken gibt und waren von den Wölfen absolut begeistert. Wir werden auch Zukunft zusammenarbeiten.“

Bestellen und kaufen kann man die Jungs in 3D dann über den Verein. Die 10-30cm großen Figuren der Spieler sind dabei vor allem für Weihnachten ein echter Schlager. Diese werden zwischen 99€ – 499€ kosten. Eine einmalige Überraschung zum großen Fest. Und danach wird DIG:ED ein Format in die Regale bringen, dass deutlich günstiger zu erstehen ist.

Auch die Jugend der Wölfe wird gedruckt

Aber auch den Nachwuchs der Wölfe wird es in 3D als Erinnerung für die Ausbildung auf der Eisfläche geben. In der Galerie sehen Sie zum Beispiel das allererste Exemplar das überhaupt für eine Eishockeymannschaft gescannt und gedruckt wurde – Wölfe-Nachwuchstorwart Lukas Kreller aus der Knabenmannschaft. Diese 3D-Selfies können ebenfalls über den VER Selb e.V. beim Media Markt Marktredwitz in Auftrag gegeben werden.

Erste Vorstellung bei der großen Neueröffnung

Offiziell werden unsere Wölfe aus dem Drucker das erste Mal am Donnerstag, 26. November, bei der großen Neueröffnung des Media Marktes in Marktredwitz zu sehen sein. Und natürlich sind dann auch die Spieler selbst vor Ort, um sich einmal selbst in die Augen zu schauen und die großen Neuerungen bei Media Markt in Marktredwitz im Rahmen der großen Neueröffnung zu feiern.

Beitragsserien: Wölfe hinter den Kulissen