Überspringen zu Hauptinhalt

Diskutieren und Fragen erwünscht im „Speed-Dating-Format“

Mit einem Auswärtsspiel am 7. Januar 2020 beim Höchstadter EC beenden unsere Wölfe mit dem 32. Spieltag die Hauptrunde in der Saison 2019/2020. Idealer Zeitpunkt um ein erstes Fazit zu ziehen und auch ein wenig in die Zukunft zu blicken.

Am Mittwoch, 15. Januar 2020 gibt es dazu die Gelegenheit – das Fanprojekt Selb e.V. lädt traditionell zu einem Fanstammtisch in die Gaststätte „Eisstadion“ in Selb ein.

Fragen und konstruktive Kritik jederzeit willkommen

Ab 19.00 Uhr haben alle Wölfe Fans wieder einmal die Gelegenheit, mit den Vereinsverantwortlichen, Trainer und Spielern über das Erlebte zu sprechen, zu diskutieren und auch gemeinsam einen Ausblick auf den restlichen Eishockeywinter zu werfen. Fragen und konstruktive Kritik jederzeit willkommen.

„Wer seitens der Vorstandschaft zum Fanstammtisch kommen wird, ist aktuell noch unklar und wird sich kurzfristig entscheiden. Was hingegen schon fix ist. Die Mannschaft und das Trainerteam um Henry Thom und Marc Thumm wird nach dem Training dazustoßen und mit den Fans mitdiskutieren und Fragen beantworten“

so Fanbeauftragter Fabian Melzner, der zusammen mit Nico Bergauer stellvertretend für das Fanprojekt Selb e.V. durch den Abend führen wird.

Speed-Dating mit den Kufencracks

An Bewährtem festhalten. Getreu diesem Motto wird auch bei diesem Fanstammtisch am letztmaligen Konzept festgehalten. Konkret heißt dies. Anstatt auf Fragen aus dem Publikum zu warten und diese dann von einzelnen Akteuren beantworten zu lassen, wird es wieder ein Art „Speed-Dating” mit den Kufencracks geben. Dazu werden sich die anwesenden Spieler und Funktionäre gleich an die Tische zu den Besuchern/Fans setzen, um direkt ins Gespräch zu kommen.

„Dies lief beim letzten Mal super, Fans wie auch Spieler warn begeistert, zumal so besser und intensiver diskutiert werden konnte als im vorherigen Format“

abschließend Melzner und Bergauer.

Das Fanprojekt e.V. lädt alle Fans und Eishockeybegeisterte zum kommenden Fanstammtisch herzlich ein.

Beitragsserien: Wölfe hinter den Kulissen
An den Anfang scrollen