WölfeBlut Für Den Blutspendedienst – Helf Mit!

Blut spenden und helfen!

Am Wochenende hat unser Rudel ein echtes Hammerprogramm vor der Brust. Der EV Landshut erwartet uns am Sonntag und am Freitag kommt es zum absoluten TopSpiel des Wochenendes gegen die Starbulls Rosenheim. Unsere Wölfe nehmen dieses Highlight zum Anlass, gemeinsam mit dem BRK etwas Gutes zu tun.

BRK zu Gast

Spenderblut ist für viele Menschen überlebenswichtig. Jeden Tag werden in Bayern ca. 2.000 Blutkonserven benötigt. Derzeit spenden in Bayern nur etwa 7% der Bevölkerung, in Deutschland etwa nur 3%. Aber jeder Dritte ist in seinem Leben einmal auf ein Blutprodukt angewiesen. Mit modernen Verarbeitungstechniken können Blutspenden in ihre Bestandteile zerlegt werden und so bis zu drei Patienten helfen.
Unsere Wölfe wollen mithelfen, dringend benötigtes Spenderblut zu sammeln und deshalb machen wir gemeinsame Sache.

Wer kann Blut spenden?

Blut spenden kann man vom 18. bis zum vollendeten 72. Lebensjahr, wenn man gesund ist und nach dem Ausfüllen des Fragebogens sowie bei der Untersuchung des Arztes beim Blutspendetermin vor Ort keine Gründe für einen Ausschluss festgestellt werden. Darüber hinaus muss man mindestens 50 kg wiegen. Damit die Blutspende gut vertragen wird, ist es wichtig im Voraus ausreichend zu essen und zu trinken. Eine vorherige Anmeldung oder Untersuchung durch einen Hausarzt ist nicht nötig!

Termine

Zum Heimspiel am Freitag wird es nicht möglich sein, Blut zu spenden. Der Blutspendetermin, an dem sich auch Wölfe Blut zapfen lassen, findet am 13. Dezember im JAM – Jugend- und Kulturzentrum in der Karl-Marx-Straße 6 in Selb, statt. Außerdem können Sie auch am 18. Dezember in Schönwald, zwischen 16:00 und 20:00 Uhr in der Volksschule Schönwald, mithelfen die Vorratskammern wieder zu füllen.

Wer spendet, gewinnt

Das BRK möchte aber darüber hinaus jedoch auch etwas für die WölfeFans tun, die sich gemeinsam gegen Gleichgültigkeit stark machen. Zum Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim wird es in der 1. Drittelpause ein Bobbycarrennen sowie ein Torwandschießen geben, bei dem unter allen Teilnehmern Eintrittskarten für das Heimspiel unserer Wölfe gegen den Deggendorfer SC am 26. Dezember, ausgespielt werden. Zudem wird das BRK Lose verkaufen, bei dem ein satter Hauptgewinn winkt. Ein original GameWorn-Trikot unseres Langzeitverletzten Michael Dorr. Der Besuch in der NETZSCH-Arena lohnt sich am Freitag also doppelt! Ein Los kostet 2,00€, der Erlös kommt einer gemeinnützigen Einrichtung zu Gute.

Der VER Selb e.V. bedankt sich beim BRK Kreisverband Wunsiedel für die tatkräftige Unterstützung. Gemeinsam möchten wir auf die Dringlichkeit des Blutspendedienstes hinweisen. Wir würden uns außerordentlich freuen, wenn Sie uns mit Ihrer Veröffentlichung dieser Mitteilung helfen würden.

Beitragsserien: Hauptrunde OL Süd 2017 / 2018