Sicherheit Geht Vor – Spielseiten Werden Getauscht

Zudem gibt es fürs Derby eine kleine Besonderheit beim Ticketing

Andreas-Golbs-klein

In Block C der NETZSCH-Arena, der an die Gästeblöcke A und B angrenzt, sind Tickets für das anstehende Oberfrankenderby gegen die Bayreuth Tigers ausschließlich in der Geschäftsstelle und an der Abendkasse erhältlich.

So wird die Trennung beider Fanlager für den Sicherheitsdienst als auch die Polizei vor Ort einfacher. Wir bitten alle Fans der Wölfe die in Block C stehen möchten um Verständnis für diese Maßnahme.

Spielseiten werden getauscht

In diesem Zusammenhang werden auch erstmals die Spielseiten getauscht. Das heißt, dass auch die Mannschaftsbänke umziehen. Das Team der Gäste wird somit direkt unter den eigenen Fans stehen.

“Diese Maßnahme hat rein mit der Sicherheit im Stadion zu tun. Allen Sicherheitskräften wird so die Arbeit deutlich erleichtert. Damit greifen wir außerdem den Umbaumaßnahmen im Sommer vor. Wir können vor den baulichen Maßnahmen so bereits einen Testlauf starten.”

sagt Wölfe-Sicherheitsschef Dr. Andreas Golbs.

Somit werden unsere Wölfe zwei Drittel lang in Richtung der Stadiongaststätte spielen. Diese Regelung wird auch in Play-Offs und darüber hinaus Bestand haben. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Das Tauschen der Spielseiten ist seit längerem Teil des Sicherheitskonzepts des VER Selb e.V., der Polizei und der Stadt Selb.

Beitragsserien: Hauptrunde OL Süd 2015 / 2016