Der Erste NachwuchsCrack Hat Unterschrieben

Er hat es sich verdient

Am ersten Testspielwochenende für die neue Saison machten unsere Wölfe trotz zweier Niederlagen richtig Hunger auf die Oberliga 2016/17. Das gilt ganz besonders für einen jungen Mann.

Böhringer offiziell im Mannschaftskader

Ben Böhringer hat Trainer Henry Thom überzeugt.

Ben hat über den Sommer hervorragend gearbeitet, seine Vorgaben umgesetzt und hat in den beiden ersten Spielen hervorragend agiert.

Er ist der erste der sechs Perspektivspieler der nun einen Vertrag für die 1.Mannschaft unterzeichnet hat.

Im Rahmen des Nachwuchskonzeptes WölfeClub hatte Thom in Zusammenarbeit mit Nachwuchstrainer Cory Holden und Nachwuchskoordinator Bernd Setzer sechs Jungs aus dem Nachwuchs des VER Selb e.V. in den Kreis der Selber Wölfe geholt, um ihnen die Chance zu bieten sich im Kreise der Oberligamannschaft weiterzuentwickeln.

Das ist der Lohn für die harte Arbeit von Ben. Er hat sich das verdient und das ist der logische Schritt. Ich bin aber nicht nur stolz auf ihn, sondern auf alle Jungs. Silbermann, Wich, Lück, Heinz und Klughardt haben ebenfalls super gearbeitet. Natürlich bleiben sie bei uns dabei. Man darf aber eben auch den Altersunterschied nicht vergessen. Die Jungs sind größtenteils erst 16. Wir werden sie behutsam aufbauen und auf die Oberliga vorbereiten!

lobt Coach Henry Thom den Einsatz und die Entwicklung seiner Perspektivspieler.

Roos spielt für die 1b

Timo Roos hingegen wird in der Saison 2016/17 nicht mehr zum Kader der 1.Mannschaft zählen.

Timo arbeitet rund 200 Kilometer entfernt, hat dort seinen Lebensmittelpunkt. Es ist schlichtweg nicht zu machen, für jedes Training eine Strecke von 400 Kilometer auf sich zu nehmen. Daher haben wir gemeinsam mit Timo entschieden, dass er für die 1b spielen wird.

Roosi bleibt dem VERein also erhalten. Unser 2.Vorstand Thomas Manzei ist gerade darüber sehr froh:

Timo ist als Lehrer in Mittelfranken tätig. Sollte es auf absehbare Zeit mit einer Versetzung in die Heimat klappen, ist er ohne Frage auch in der 1.Mannschaft herzlich willkommen. Wir freuen uns sehr, dass Timo dem VER Selb e.V. erhalten bleibt. Er ist ein Eigengewächs, ein echter Selber und wird unserer 1b sehr weiterhelfen! Darüber sind wir sehr glücklich.

Wir sind stolz auf die geleistete Arbeit unseres gesamten Nachwuchses und freuen uns, Ben Böhringer fest im Kreise der 1.Mannschaft begrüßen zu dürfen und freuen uns sehr, dass Timo Roos dem VERein auch weiterhin treu bleibt.

Beitragsserien: Kaderplanung 2016/2017