In Trockenen Tüchern – Verteidiger Tim Schneider Verlängert Im „Wolfsbau“

Auch in der kommenden Oberligarunde 2016/2017 wird Tim Schneider für den VER Selb auf dem Eis stehen.

Aber warum nun die späte Vertragsverlängerung seiner Person dieses Jahr?

Ganz einfach. „Irgendwie fanden Vorstand und ich während der letzten Wochen keinen geeigneten Zeitpunkt uns zusammenzusetzen und den Vertrag perfekt zu machen – einig waren sich Jürgen Golly und ich bereits ein paar Wochen nach Saisonende“, so Schneider ergänzend.

Rückblickend auf die Karriere von Tim Schneider. Das Selber Eigengewächs durchlief beim damaligen ERC Selb alle Nachwuchsabteilungen und spielte sich frühzeitig in die 1.Mannschaft. 2004/2005 wechselte er zum EV Regensburg in die 2.Bundesliga, ehe sich zwei Spielzeiten bei den Grizzly Adams Wolfsburg (2.Bundesliga) und je eine Saison in Hannover und Weiden (jeweils Oberliga) anschloß. Zur Saison 2008/20098 kehrte Tim Schneider wieder in seine Heimatstadt und absolvierte für den VER Selb bis heute 293 Pflichtspiele.

Tim Schneider, der sich akribisch und gewissenhaft auf den neuen Eishockeywinter vorbereitet, will es dieses Jahr wissen.

„Persönlich möchte ich gesund/verletzungsfrei bleiben und der Mannschaft helfen, ein besseres Ergebnis als letztes Jahr zu erzielen bzw. wieder an die sehr starken Leistungen der Spielzeiten davor anzuknüpfen. Ich denke unser Ziel sollte es wieder sein, nach der Hauptrunde unter den Top 4 zu landen. In den Playoffs ist dann alles möglich und wir möchten natürlich so weit wie möglich kommen…..“

Auch für seinen Trainer Henry Thom ist Tim Schneider ein wichtiger Baustein im „Wölfe-Team 2016/2017, der „Wölfe-Coach“ hält große Stücke auf den 30jährigen Defensivmann.

„Tim ist ein erfahrener Verteidiger, der defensiv sehr stark agiert und ein super Auge für den Aufbaupass besitzt, Tim macht unser Spiel aus dem eigenen Drittel schneller.“

Shortfacts Tim Schneider:

Selber Wölfe, Oberliga seit 2008
Spiele: 293
Tore: 19
Vorlagen: 75
Punkte: 94
Geburtstag: 21.11.1985
Geburtsort: Selb
Größe: 1,95
Gewicht: 98 kg

Beitragsserien: Kaderplanung 2016 / 2017