Zweimal DELII Am Wochenende

Es war ein guter Start

Dieser Tage geht es Schlag auf Schlag bei unseren Selber Wölfen. Nachdem unsere Jungs am vergangenen Wochenende in Bayreuth und zuhause gegen Crimmitschau getestet haben, gibt es diesen Freitag und Sonntag die Rückspiele.

Guten Eindruck bestätigen

Auch wenn es „nur“ die Vorbereitung ist – unsere Wölfe sind längst heiß auf die neue Saison. Die ersten beiden Auftritte in Bayreuth und zuhause gegen die Eispiraten aus Crimmitschau haben das eindrucksvoll gezeigt. Daran ändern auch die Ergebnisse nichts:

Wir standen das erste Mal gemeinsam für ein Spiel auf dem Eis, dazu hatten wir zwei DELII-Clubs als Gegner. Ich habe bisher viele, gute Dinge gesehen und daran werden wir an diesem Wochenende anknüpfen.

sagt unser Coach, Henry Thom.

Die Jungs sind absolut fit aus dem Sommertraining gekommen, haben alles umgesetzt was wir uns vorgenommen haben. Und man hat gesehen das die Zusammenstellung der Jungs sehr gut funktionieren kann. Das soll aber nicht heißen, dass wir in der Vorbereitung nicht nochmal gewisse Dinge ausprobieren. Wir werden uns auf alle Eventualitäten vorbereiten und das heißt auch, dass jeder mit jedem in der Reihe spielen kann.

Taktikarbeit steht im Vordergrund

Und auch wenn unsere Jungs natürlich jedes Spiel gewinnen wollen – das Hauptaugenmerk wird in den nächsten Tagen auf taktischen Dinge liegen.

In dieser Woche haben wir schon an unserer Spielweise gearbeitet, offensiv als auch defensiv. Wir möchten unser Spiel gegen jeden Gegner durchziehen und daran müssen wir arbeiten, auch und gerade in den Testspielen.

Die Automatismen und taktische Feinheiten haben unsere Jungs in dieser Woche in Mitterteich trainiert, denn in der NETZSCH-Arena wurde in den letzten Tagen das Eis oberligatauglich gemacht. Werbung und das sogenannte White-Ice wurde in drei Tagen angelegt und fertiggestellt.

Bring-a-friend

Es heißt also auch an diesem Vorbereitungswochenende zweimal Derbytime. Am Sonntag fahren unsere Wölfe zum Rückspiel gegen unseren Kooperationspartner Eispiraten Crimmitschau und am Freitag erwarten wir den EHC Bayreuth „die Tigers“ in der NETZSCH-Arena.

Für dieses – als auch für alle noch kommenden Vorbereitungsheimspiele – gilt unsere große „Bring-a-friend“-Aktion. Alle WölfeSaisonkarten-Inhaber haben ihre Freitickets bereits bei Abholung der Dauerkarte erhalten. Für alle, die noch Einzeltickets im Netz oder an der Abendkasse kaufen, gilt dasselbe: sie kaufen eine Karte und erhalten eine Freikarte kostenfrei dazu.

Spiele in der Übersicht

Freitag, 09. September 2016, 20:00 Uhr Selber Wölfe vs. EHC Bayreuth „die Tigers“

Sonntag, 11. September 2016, 17:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau vs. Selber Wölfe

Wir freuen uns auf Euch in der NETZSCH-Arena!

Beitragsserien: Saisonvorbereitung 2016 / 2017