Moosberger Bleibt Ein Wolf

25jähriger geht in seine sechste Saison beim VER Selb

Die Meisterrunde in der Oberliga Süd biegt in die entscheidende Phase ein und die Wölfe-Verantwortlichen basteln munter weiter am Team 2018/2019.
Nach Kapitän Florian Ondruschka, gestern Dominik Kolb, wurde ein weiterer Wölfe-Spieler vertraglich um ein weiteres Jahr verlängert.
Stürmer Achim Moosberger bleibt im Wolfsbau und geht damit in seine sechste Saison beim VER Selb.
Der 26jährige Stürmer kommt aus dem Nachwuchs der ESG Esslingen und konnte in seiner Jugend mit den Jungadlern Mannheim drei DNL-Meisterschaften feiern. Eine Förderlizenz des DEL2-Club SC Bietigheim-Bissingen war letztendlich „schuld“, dass es Achim überhaupt zu den Wölfen zog. 12 Einsätze in der Saison 2011/2012, 18 Spiele im Trikot der Wölfe in der folgenden Spielzeit, ehe Moosberger dann mit Beginn der Saison 2013/2014 endlich fest nach Oberfranken wechselte.

„Arbeitstier“ mit super Charakter

Nicht nur die Fans lieben ihren „Moosi“, auch sein Trainer Henry Thom hält sehr große Stücke auf seinen Offensivmann mit der Jersey-Nummer 57.

Achim passt sowohl spielerisch, wie auch menschlich, in unsere Mannschaft. Er ist ein Arbeitstier, der das Eishockeyspielen lebt und liebt. Achim hat sich diese Saison nochmal gesteigert, besonders im technischen Bereich

so Henry Thom über seinen Schützling.

Ähnlich zufrieden zeigt sich auch 2.VER-Vorstand Thomas Manzei über die Vertragsverlängerung mit Moosberger.

Moose hat sich zu einem Leistungsträger entwickelt. Mit seiner Dynamik, seinem körperbetonten Spiel und seinem unbändigen Willen ist er inzwischen unverzichtbar für unser Team.

Gesamtpaket VER Selb beeindruckt

In Selb fühlt sich der gebürtige Filderstädter pudelwohl und schwärmt von „seinem VER Selb“ in den höchsten Tönen:

Der gesamte Verein, angefangen vom Vorstand, Trainer, über die Betreuer, Ärzte bis zu den ganzen Ehrenamtlichen leisten überragende Arbeit. Nicht zu Unrecht spielen wir seit Jahren in den Top 4 der Oberliga mit und man spürt, wie viel Herzblut von allen Seiten in das Team fließt

Aber auch abseits der Eisfläche hat sich Moosberger beruflich in der Region ein Standbein verschafft. Zusammen mit einigen Mitstreitern u.a. Klaus Möhwald oder Teamkollege Kyle Piwowarczyk zog er ein in Selb mittlerweile angesiedeltes Start Up Unternehmen namens TRIEBWERK erfolgreich hoch.

Ohne die vielen regionalen Kontakte und Hilfestellung aus der heimischen Wirtschaft wäre dies nie möglich gewesen

so Moosberger.

Achim Moosberger
Selber Wölfe, Oberliga seit 2013

Spiele Tore Vorlagen Strafen
241      100   89             252

Geburtstag: 25.02.1992 – Geburtsort Filderstadt
Größe: 1,79m -Gewicht 88kg

Wir freuen uns Achim Moosberger weiter im Team unserer Wölfe zu haben.

Beitragsserien: Kaderplanung 2018/2019