„Und es geht schon wieder los!“

Ein alter Schlachtruf aus den Eisarenen Deutschlands bringt es auf den Punkt. Die Selber Wölfe und Edeka Egert in Selb stellen Fans und Medien das neuformierte Wölferudel für die Eishockey Oberliga-Saison 2015/16 vor.

Im Rahmen des großen Edeka Egert-Jubiläumsfestes am Freitag, den 28.August, sind alle Spieler, Trainer und Funktionäre des VER Selb e.V. hautnah auf der Bühne im Festzelt an der Dr.-Ludwig-Riess-Straße zu erleben. Einlass ist um 18 Uhr. Neben den Stars der Selber Wölfe können alle Gäste den Frischekönig der Region, Edeka Egert, mit verschiedenen Köstlichkeiten live erleben. Die angesagte Partyband High Line wird gegen 21 Uhr den krönenden Abschluss der Mannschaftsvorstellung übernehmen.
Sie alle sind herzlich eingeladen, um neben bekannten Gesichtern wie den Topstars Kyle Piwowarczyk, Jared Mudryk, Marko Suvelo, Herbert Geisberger oder Christopher Schadewaldt die neuen Gesichter in Diensten des VER Selb e.V., wie Top-Stürmer Landon Gare oder Sebastian Eickmann und Thomas Botzenhardt für die Verteidigung in der Porzellanstadt willkommen zu heißen. Aber nicht nur die Mannschaft, auch die Ausrichtung des Vereins für die Zukunft wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach der offiziellen Mannschaftsvorstellung stehen Spieler und Verantwortliche natürlich für Autogramme und Interviews bereit.
Das erste offizielle Vorbereitungsmatch bestreitet unsere Mannschaft dann am 04. September gegen den Zweitligisten Lausitzer Füchse, Spiel zwei findet nur zwei Tage später ebenfalls im heimischen Vorwerk gegen den EV Pegnitz aus der Bayernliga statt. Das erste Saisonspiel bestreiten unsere Wölfe am 25. September in Bad Tölz, am Sonntag den 27. September geht es dann im ersten Heimspiel gegen einen heißen Anwärter auf die Meisterschaft, EVL Landshut Eishockey, in der NETZSCH-Arena zur Sache.

Beitragsserien: Saisonvorbereitung 2015/2016