IMG 2527 3
IMG 2527 3
IMG 2529 4
IMG 2553 5
IMG 2579 6
IMG 4928 7
IMG 4955 8
IMG 4982 9
IMG 4987 10
IMG 4995 11
IMG 2441 1
IMG 2461 2
IMG 2527 3 IMG 2529 4 IMG 2553 5 IMG 2579 6 IMG 4928 7 IMG 4955 8 IMG 4982 9 IMG 4987 10 IMG 4995 11 IMG 2441 1 IMG 2461 2

Selber Wölfe – Lausitzer Füchse 1:5

Die Ansätze waren da, der Zweitligist aus Weißwasser am Ende aber zu abgebrüht. Den Jungs von Cory Holden merkte man das Kräftezehrende Fitnesstraining der letzten Wochen aber an.

Weder in der Abstimmung nach vorne, noch die Konzentration vor dem eigenen Tor waren bei den Wölfen schon reif für die anstehende Oberliga-Saison. Kein Wunder, steht man doch erst seit fünf Tagen zusammen auf dem Eis.

Anders der Gegner, der sich durch das achte Testspiel in 17 Tagen schon deutlich eingespielter präsentierte. Eine Aktion zum Zunge schnalzen gab es aber dennoch. Nach der Führung der Lausitzer Füchse durch Steffen Frank in der 3. Minute netzte der Neuzugang aus Frankfurt, Lanny Gare, nach einem äußerst sehenswerten Angriff in Überzahl in der 6. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich ein.

Alles in allem können die Wölfe aber zufrieden sein, vor allem mit den Neuzugängen. Neben dem Torschützen Gare konnten auch Sebastian Eickmann und Thomas Botzenhardt durchaus überzeugen. Den nächsten Härtetest bestreitet das Rudel schon am Sonntag. Dann erwarten die Wölfe um 18 Uhr den EV Pegnitz in der NETZSCH-Arena.

 

Facts

Selber Wölfe: Suvelo, Stark (ab 41.) – Hendrikson, Schadewaldt; Eickmann, Meier; Botzenhardt, Schneider; Böhringer, Roos – Moosberger, Mudryk, Geisberger; Piwowarczyk, Heilman, Pauker; Neumann, Gare, Schiener; Galvez, Hördler, Heinz

Lausitzer Füchste: Fallon, Wiedemann – Geiseler, Hüfner; Pozivil, Mücke; Heyer, Ostwald, Bohac, Linden – Frank, Lavallee, Tepper; Schmidt, Classen, Lüsch; Götz, Swinnen, Sean

Tore: 2:39, 0:1, Frank (5-4); 5:16, 1:1, Gare (Piwowarczyk, Schneider 5-4); 24:01, 1:2, Pozivil (Classen); 28:26, 1:3, Heyer (Götz); 48:16, 1:4, Ostwald (Frank)

52:27, 1:5, Sean (Tepper)

Zuschauer: 738

Beitragsserien: Saisonvorbereitung 2015/2016