U-10 Zeigt Gute Teamleistung

Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle, konnten die Kleinstschüler am Samstag in der Hans-Schöpf-Arena in Weiden eine insgesamt gute Teamleistung und für die Zuschauer ein recht spannendes Turnier bieten. Besonders in der Defensive gelang es den kleinen Wölfen in den beiden ersten Spielen gegen den Regensburger EV und den EHC Straubing sehr gut zu stehen. Einzig und allein fehlte hier, gerade im Spiel gegen Straubing, das nötige Quäntchen Glück bei der Torverwertung, was zu einem viel eindeutigerem Ergebnis hätte führen müssen.
Im dritten und letzten Spiel gegen Weiden wurde es dann sehr offensiv auf beiden Seiten, und endlich konnten sich die Selber für ihren tollen Einsatz durch viele sehenswerte Tore belohnen.
Besonders lobenswert war die sehr faire Spielweise der Selber in allen drei Begegnungen des Turniers.
Viel Zeit zum Ausruhen bleibt den Kleinstschülern nicht, denn bereits am kommenden Wochenende (Samstag, 10.03.) findet das nächste Turnier in Regensburg statt.