Turnier Der Kleinstschüler In Straubing

Am vergangenen Wochenende ging es für die Selber Kleinstschüler zum ersten Turnier der Rückrunde nach Niederbayern zum EHC Straubing.

Trotz des etwas krankheitsbedingten dezimierten Kaders, zeigten die Wölfe über das gesamte Turnier eine tolle Leistung mit viel Laufbereitschaft in allen drei Spielen.
Die Mannschaft aus Regensburg war zwar im ersten Spiel körperlich überlegen, Selb dagegen spielerisch deutlich besser und dominierte das Spielgeschehen. Im zweiten Spiel gegen die Hausherren gab es aus Selber Sicht viel zu viele Einzelaktionen, wodurch spielerisch weniger zusammenlief als in der ersten Partie. Trotzdem hatten die Selber auch hier am Ende die Nase vorn. Im letzten Spiel des Tages gegen den EV Weiden, zeigten die Selber nochmal schöne Spielkombinationen und wurden am Ende für die läuferische und spielerische Überlegenheit belohnt.