Drei Siege Und Zwei Niederlagen, War Die Bilanz Der Letzten Fünf Spiele Innerhalb Von Wenigen Tagen.

Hier ein Kurzüberblick der vergangenen Spiele.

Am 21.10. Gegner war hier der EV Dingolfing, begann für die Selber Wölfe 1b. Mannschaft ein Regelrechter Spiele Marathon. Im Heimspiel besiegte man die Gäste mit einem knappen aber verdienten 4:3.
Bereits am 28.10. war schon der ESV Burgau in der Netzsch Arena zu Gast. Allerdings musste sich Selb nach einem Aufopferungsvollen Kampf leider mit 4:5 geschlagen geben.
Weiter ging es bereits am 1.11. Hier gab der EHC Straubing in Selb seine Visitenkarte ab. Dieses Spiel endete mit einem in der Höhe und auch verdientem 8:1 für die 1b Abordnung.
Am 3.11. ging es dann gleich nach Bad Kissingen, wohl gleich mit einem sehr dezimiertem Kader.
Zwar ging die Partie mit 1:5 Verloren, doch Phasenweise war man dem Heimteam ebenbürtig.
Das letzte Spiel stand am 5.11. auf dem Plan, in diesem sehr Komprimierten Spielplan. Der SE Freising war zu Gast in Selb. Diese Partie ging wieder nach tadelloser Mannschaftsleistung an die junge Truppe der Selber Wölfe 1b. Mit 3:1 mussten sich die Gäste letztendlich geschlagen geben und die Heimreise nach Oberbayern Antreten.
Somit steht man nun in der Tabelle auf einem zwischenzeitlich sechsten Platz.
Alles in allem eine Super Leistung dieser Mannschaft, wenn man bedenkt, dass in dieser Gruppe der Landesliga, das Leistungsniveau sehr hoch ist.