Überspringen zu Hauptinhalt
† Jaroslav Hauer 09287 87607 <a title="Tickets online Sichern" Tickets bei reservix sichern

VER Selb 1b vs. EHC Bayreuth 5:0 (2:0/1:0/2:0)

Was für ein Eishockeyfest war das am Freitag in der NETZSCH-Arena? Knapp 800 Zuschauer stimmten 60 Minuten lang Fangesänge an und heizten so der Stimmung in der Eishalle ein. Auch die Jungs auf dem Eis gaben ihr Bestes – mit Erfolg. Gegen die Wagnerstädter gewannen sie mit 5:0. Das Shutout geht dabei an den wieder einmal überragenden Timon Bätge. Doch erst einmal von vorn:

Das Spiel war in den ersten Minuten recht ausgeglichen bis Fabian Bauer in der 7. Minute das 1:0 erzielen und die Fans zum ersten Mal jubeln lassen konnte. Von da an hatte die Selber Mannschaft bis zum Schluss mehr vom Spiel. Nur wenige Minuten nach dem 1:0 knipste Philipp Hechtfischer auf Vorlage von David Hördler mit einem abgefälschten Schuss im Powerplay das 2:0. Mit diesem Spielstand ging es in die erste Drittelpause.

Im zweiten Drittel konnte die Truppe von Stefan Wegmann an die Leistung aus dem ersten Drittel anschließen. Die Bayreuther konnten sich keine zwingenden Chancen erarbeiten und wenn, dann konnte Timon Bätge diese parieren. Anders die Selber Jungs, sie konnten sich Chance um Chance erarbeiten, bspw. Durch einen Alleingang von Lück, der jedoch noch am Torhüter der Bayreuther scheiterte. Später machte es erneut Hechtfischer aber besser. Aus zentraler Position versenkte er den Puck im Netz zum 3:0.

Auch der letzte Spielabschnitt gehörte der Heimmannschaft. Sie kämpfte während der kompletten Spielzeit sehr hart in der Defensive und konnte sich wiederum nach vorne immer mehr Chancen erarbeiten. Im Powerplay setzten Jonas Wich mit einem schönen Handgelenkschuss von der blauen Linie und später Sebastian Lück mit dem 5:0 die Schlusspunkte, um den Derbysieg perfekt zu machen.

Alles in allem war es eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein absolut verdienter Sieg für die Selber Jungs, die mit der tollen Unterstützung der Fans ein wahres Derbyfest feiern konnten.

Mannschaftsaufstellungen

VER Selb 1b

Bätge (Uhrin) – Schmid, Wich, Hechtfischer, Hördler, Gimmel, April – Tausend, Warkus, Bauer, Lück, Pfänder, Roos, Gross, Heinritz, Rudolph, Winkler, Grimmer

EHC Bayreuth

Müller M., Dünkel – Müller F., Pajk, Maier, Pleger V., Weise, Wagner, Zizka, Mayer, Zimmer – Geigenmüller, Schmidt, Trolda, Runge, Hausauer, Jalaian, Pleger

Tore, Strafzeiten, Zuschauer

7. Min. 1:0 Bauer (Warkus)

14. Min. 2:0 Hechtfischer (Hördler, Lück)

34. Min. 3:0 Hechtfischer (Pfänder)

45. Min. 4:0 Wich (Warkus, Bauer)

57. Min. 5:0 Lück (Roos)

Strafzeiten: Selb 10, Bayreuth 10
Zuschauer: 780

An den Anfang scrollen