IMG 20190110 WA0003
IMG 20190110 WA0003
IMG 20190110 WA0004
IMG 20190110 WA0002
IMG 20190110 WA0003 IMG 20190110 WA0004 IMG 20190110 WA0002

Gleich zwei Teams des BEV reisten am 2.Januar nach Prato Sornico in die Schweiz um sich bei einem 3-Tages-Turnier gegen 2 Auswahlmannschaften aus Graubünden und Tessin zu messen.

Gespielt wurde im Modus 3X15Min Jeder gegen Jeden, wobei jedes Team aus Bayern gegen eine Schweizer Mannschaft doppelt spielen musste, so dass am Ende 4 Spiele in drei Tagen auf dem Plan standen.
Die lange Reise war für die 44 Kinder sowie 2 Trainer und 3 Betreuer im Doppeldeckerbus des 1.EV Landshut recht komfortabel!

Einstimmen mussten die Trainer ihre Kids auf harte Spiele, da im Gegensatz zu der bayerischen U13 in der Schweiz bereits Körperchecks erlaubt sind.
Zum wiederholten Mal durfte auch Goalie Lasse Roelofsen das Trikot des BEV überziehen und an einem internationalen Turnier teilnehmen.
Die Teams aus Bayern belegten am Ende den 1. und 2. Platz!

Die Auswahlteams werden aus ganz Bayern aus den verschiedenen Stützpunkten, wie für unsere Region Nürnberg, für die anstehenden Turnier rekrutiert! Dazu findet einmal im Monat ein sogenanntes Stützpunkttraining statt, bei dem jedes Mal erneut das Können der jungen Talente auf dem Eis und in der Athletik gesichtet wird.
Zu diesen Trainings werden neben unserem Torwart auch die Spieler Samuel Lassan, Jaden Schellhorn und Konstantin Hirschberger aus dem U13 Team stets eingeladen!
Dieses Sichtungsprogramm beginnt mit dem 11. Lebensjahr und führt im Idealfall einmal zum DEB Auswahlspieler.
An diesem Beispiel kann man sehen, dass es auch in kleineren Vereinen durch Disziplin und Trainingsfleiß möglich ist, sich in solch eine Auswahlmannschaft hochzuspielen!