Super Erfolge Beim Europa-Cup In Spanien

Jule Baumgärtel vom VER Selb kam mit tollen Ergebnissen von ihrem ersten Wettbewerb für Deutschland im Gepäck zurück.

Nach ihrem Sieg bei den Süddeutschen Meisterschaften und dem zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften wurde die erst elfjährige Jule Baumgärtel vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband für den Europa-Cup nach Fuengirola in Spanien nominiert. Der Europa-Cup ist für die Gruppe Minis bzw. Schüler C in Deutschland, der wichtigste internationale Wettbewerb im Rollkunstlaufen.
Jule Baumgärtel musste ihre Fähigkeiten gegen Rollkunstläuferinnen aus Andorra, Großbritannien, Niederlande, Portugal, Slowenien und Spanien unter Beweis stellen. Besonders Portugal und Spanien waren mit besonders starken Läuferinnen in dieser Leistungsklasse angetreten.
Im Pflichtlaufen wurde sie nach den drei unterschiedlichen Pflichtfiguren sechste. Nach Punkten hätte sie sogar den vierten Platz erreichen können. Im direkten Vergleich der fünf Wertungsrichter erreichte sie einen vierten, zwei fünfte und zwei sechste Plätze. Leider kam dann insgesamt nur der ausgezeichnete sechste Platz als Gesamtergebnis heraus.
Zur Musik aus dem Film Charley Chaplin zeigte Jule Baumgärtel eine fehlerfreie Kür mit schwierigen Sprungkombinationen und Wertungen bis zu 6,7 Punkten. Sie gewann den siebten Platz und ließ damit viele weitere Konkurrentinnen hinter sich, auch die zwei weiteren Läuferinnen aus Deutschland. Lediglich drei überragende Portugiesinnen und zwei Spanierinnen sowie eine knapp vor Jule liegende Slowenin musste sie der Vortritt gelassen werden. Diese Nationen betreiben den Sport mit immensem Aufwand und Möglichkeiten. Hier können die Deutschen, auch im Hinblick auf finanzielle Unterstützung, nur träumen. In Selb aktuell zumal, da nur noch begrenzte Trainingsmöglichkeiten im Winterhalbjahr für Rollkunstlauf bestehen.
Mit diesem sensationellen Abschluss endet nun die Wettkampfsaison im Rollkunstlaufen für Jule Baumgärtel. Bei solch einem Wettbewerb Teil des deutschen Teams gewesen zu sein war schon etwas Besonderes. Entsprechend ist die Motivation für die nächste Saison natürlich hoch, um auch in der nächsthöheren Kategorie dann mithalten zu können.

Bild: Jule Baumgärtel vom VER Selb freute sich mit ihrer Heimtrainerin Anette Dürrschmidt über ihre Erfolge beim Europa-Cup in Spanien.