WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.02.14
WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.02.14
WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.13.36
WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.11.16
WhatsApp Image 2019 11 04 At 17.57.26
WhatsApp Image 2019 11 04 At 17.54.55
WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.02.14 WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.13.36 WhatsApp Image 2019 11 04 At 18.11.16 WhatsApp Image 2019 11 04 At 17.57.26 WhatsApp Image 2019 11 04 At 17.54.55

VER Selb 1b vs. ESV Waldkirchen 6:3 (2:1/1:1/3:1)

Die VER Selb 1b kann nach der Niederlage gegen Hassfurt einen 6:3 Sieg über Waldkirchen auf heimischem Eis erkämpfen.

Das erste Drittel begann stark für das 1b-Team mit schönen Angriffen auf das Tor der „Crocodiles“. Von hinten heraus hatte man aufgrund der eher defensiven Spielweise der Gegner viel Zeit um einen guten ersten Pass zu spielen. Kevin Tausend brachte die Wölfe in der 8. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Philipp Hechtfischer mit einem verdeckten Schuss in die linke Ecke das 2:0 markieren konnte. Wie am Freitag in Hassfurt waren die Jungs um Kapitän Bauer in den letzten beiden Spielminuten etwas nachlässig und kassierten den 2:1 Anschlusstreffer.

Im Mittelabschnitt forderte die Heimmannschaft ein ums andere ihr Glück heraus – einmal zu oft. Waldkirchen glich in der 27. Minute aus, aber Patrick Pfänder konnte mit seinem ersten Treffer seit seiner Rückkehr nach Selb kurz darauf wieder die Führung herstellen. Danach war es bis zum Drittelende wieder einmal Goalie Bätge und dem Torgestänge zu verdanken, dass keine weiteren Treffer mehr vielen.

Im letzten Spieldrittel war die Partie ausgeglichen, es gab Chancen auf beiden Seiten. Jedoch konnte die Selber Mannschaft mehr Profit daraus ziehen und in der 47. Minute durch Kevin Tausend die Führung ausbauen. Als Waldkirchen 4 Minuten vor Ende der Anschlusstreffer gelang, war die Partie wieder völlig offen. Die Gegner ließen nun aber mehr Konterchancen zu, wodurch noch 2 Treffer durch Warkus und Roos auf dem Konto der 1b-Mannschaft gelandet sind.

Auch nach 3 Heimspielen ist die VER Selb 1b in der heimischen NETZSCH-Arena ungeschlagen. Das soll auch am Freitag im Derby gegen die Tigers aus Bayreuth so bleiben! Spielbeginn ist um 20:00 Uhr!

Mannschaftsaufstellungen

VER Selb 1b

Bätge (Uhrin) – Schmid, April, Gimmel, Rudolph, Wich, Hechtfischer – Groß, Warkus, Winkler, Lück, Bauer, Grimmer, Pfänder, Tausend, Roos, Heinritz, Schlott

ESV Waldkirchen

Meschik, Lienig – Zich, Hirtreiter, Mayrhauser, Sattler – Holzfurtner, Skoda, Vokaty, Pichler, Duschl, Schreyer, Kremhelmer

Tore, Strafzeiten, Zuschauer

8. Min. 1:0 Tausend (Schmid)

16. Min. 2:0 Hechtfischer (Pfänder)

19. Min. 2:1 Mayrhauser (Zich, Vokaty)

27. Min. 2:2 Kremhelmer (Sattler)

29. Min. 3:2 Pfänder (Lück, Warkus)

47. Min. 4:2 Tausend (Bauer, Wich)

57. Min. 4:3 Holzfurtner (Pichler)

58. Min. 5:3 Warkus (Tausend, Schmid)

59. Min 6:3 Roos

Strafzeiten: Selb 10, Waldkirchen 4
Zuschauer: 41