29
29
01
03
07
09
11
14
16
18
26
20
29 01 03 07 09 11 14 16 18 26 20

Am vergangenen Samstag (11.11.17) kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen der U8-Mannschaften aus Amberg, Bayreuth und Weiden und Selb.

Die jüngste Wölfe-Mannschaft trat diesmal auf heimischem Eis in der Netzsch-Arena an und hatte von Anfang an das Heimpublikum lautstark auf ihrer Seite. Im ersten Spiel ging es gleich mit einem munteren Schlagabtausch gegen die Gäste aus der Wagnerstadt los. Die U8 überzeugte mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung und man konnte deutlich erkennen, wie die Jungs und Mädels dreier Jahrgänge sich zu einem ausgeglichenen Team formieren. Die gute Leistung wurde über das gesamte Spiel aufrecht erhalten und die Mannschaft zeigte, wer der Herr im Wolfsbau ist. Auch die anschließenden Spiele gegen Weiden und Amberg nahmen einen ähnlich erfreulichen Verlauf, die Selber konnten souverän die Oberhand behalten und das Eis freudig und lachend verlassen.
Ein herzliches Dankeschön der U8-Mannschaft geht an die zahlreichen Zuschauer, die den Weg in die Halle fanden und zusammen mit dem Fanclub der Grenzbande eine lautstarke Derby-Atmosphäre in die Halle zauberten.