Verteidiger Michael Fink Gastiert Zum Probetraining

22jähriger will sich für einen Vertrag bei den Wölfen empfehlen

Nach den jüngst getätigten beiden Neuverpflichtungen Charley Graaskamp und Carl Zimmermann halten die Wölfe-Verantwortlichen weiterhin Ausschau nach möglichen weiteren Verstärkungen.

Nach den jüngst getätigten beiden Neuverpflichtungen Charley Graaskamp und Carl Zimmermann halten die Wölfe-Verantwortlichen weiterhin Ausschau nach möglichen weiteren Verstärkungen.

Mit Michael Fink gastiert ab heute ein Kandidat zum Probetraining im Wolfsbau. Der 22jährige Verteidiger, der im vergangenen Jahr bei den Heilbronner Falken in der DEL2 unter Vertrag stand, will Wölfe Trainer die Möglichkeit einräumen vorzuspielen.

Ob der mit 185 Zentimeter große und 90 Kilogramm schwere Verteidiger mit seiner Erfahrung aus 137 DEL2-Einsätzen Henry Thom schlussendlich überzeugen kann, werden die kommenden Eiseinheiten zeigen.

„Michael will sich für einen Vertrag bei uns empfehlen und die Chance dazu bekommt er in einem mehrtätigen Probetraining. Danach schauen wir weiter ob er uns weiterhelfen kann und wird“

so Henry Thom.

Der VER Selb e.V. wünscht Michael Fink bei seinen Probetraining alles Gute und viel Erfolg.

 

Foto: Eishockey News