skip to Main Content
ver_netzsch-arena

Willkommen in der Netzsch-Arena

Die NETZSCH-Arena ist die Heimat der Selber Wölfe. Sie bietet 3.983 Zuschauern Platz, 733 davon sind Sitzplätze. Darüber hinaus stehen acht Plätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung, die über einen Fahrstuhl direkt erreichbar sind.

0m
Länge
0qm
umbaute Fläche
0t
verbauter Stahl
0m
Breite
0
umbauter Raum
0
Mauerwerk
0m
max. Höhe
0
verbauter Beton
0
verbautes Holz

Am 15. Dezember 1976 wurde der Grundstein für die Eissporthalle gelegt, am 29. Juli 1977 Richtfest gefeiert und am 10. Dezember 1977, also nur knapp ein Jahr nach Baubeginn, trugen die Selber Wölfe ihr erstes Ligaspiel in der neuen Heimat aus. Zur offiziellen Einweihung traten namhafte Eiskunstläufer wie der Deutsche Meister Reinhard Ketterer und Harald Kuhn oder die vierfache Deutsche Meisterin Gardi Schanderl auf. Hauptact zur Eröffnung war das Ligaspiel des VER Selb e.V. gegen den TSV Peißenberg welches die Hausherren mit 10:3 eindeutig für sich entschieden. Der Bau verschlang insgesamt 4,028 Mio. DM und konnte ohnehin nur durch die herausragende, freiwillige Arbeit der Vereinsmitglieder umgesetzt werden. Insgesamt stecken 18.000 Stunden freiwillige Arbeit in der heutigen NETZSCH-Arena.

Neben den Spielen der ersten Mannschaft der Selber Wölfe finden in der NETZSCH-Arena außerdem die Heimspiele unserer Nachwuchsabteilungen im Eishockey, dem Eisstocksport und der Roll- und Eiskunstläufer statt. Die Eisfläche bietet zwischen dem 15. September und dem 15. März außerdem Platz für alle Trainingseinheiten des VER Selb e.V., umliegender Vereine sowie dem Schulsport der gesamten Region.

Außerdem sind in den Räumen der NETZSCH-Arena die Geschäftsstelle und der Fanshop des Vereins beheimatet.

Seit der Saison 2015/16 verfügt der VER Selb e.V. darüber hinaus über einen neuen VIP-Raum, der gleichzeitig als Presse-Raum genutzt wird. Die „Wölfe-Hall-Fame“ steht auf dem Parkplatz auf der Westseite des Stadions, bietet mit 180 m² bewirteter Fläche beste Voraussetzungen für unsere Sponsoren, Gönner und Gäste, ist mit einer Kühlanlage sowie einer voll ausgestatteten Küche bestückt und kann sowohl von Sponsoren als auch von Fans zu privaten oder geschäftlichen Zwecken gebucht werden.

Netzsch-Arena
Hanns-Braun-Str. 27
95100 Selb

Öffnungszeiten

Jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn, bei Spielen mit erhöhtem Besucheraufkommen wie beispielsweise Derbys 1,5 Stunden.

Fassungsvermögen

3983 Plätze gesamt, davon 733 Sitzplätze und 8 Rollstuhlplätze

Parkplätze

Waldparkplatz direkt neben der Eishalle

Verpflegung

4 Verkaufsstellen für Essen und Getränke

Back To Top