Überspringen zu Hauptinhalt

Der 22-jährige Stürmer nimmt Vertragsangebot nicht an.

Robert Hechtl, den unsere Verantwortlichen gerne weiter im Wölfe-Trikot gehalten hätten, nahm ein entsprechendes Vertragsangebot nicht an und wird sich einem anderen Club anschließen. Der Rechtsschütze stieß vor der Saison 2020/2021 zu unseren Selber Wölfen und feierte in seinen 2 Jahren bei uns die Oberliga-Meisterschaft, den Aufstieg in die DEL2 sowie den kürzlich errungenen Klassenerhalt in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Robert erzielte in 73 Spielen 14 Treffer, steuerte 11 Vorlagen bei und kassierte 20 Strafminuten.

Der VER Selb e.V. bedankt sich recht herzlich bei Robert Hechtl für seinen unermüdlichen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute sowie maximalen sportlichen Erfolg!

Bilder: Mario Wiedel (Spielszenen) sowie Medienimpuls GmbH (Portrait)

Beitragsserien: Kaderplanung 2022/2023
An den Anfang scrollen