Überspringen zu Hauptinhalt
Kadernews Der VER Selb 1b

Nach dem abrupten Ende der letzten Saison war es bis jetzt sehr ruhig um die 1b. Nun können wir einige Kadernews veröffentlichen.

Beständigkeit auf der Torhüterposition

Auf der Torhüterposition gibt es wenig Veränderung. Mit Radek Uhrin und Pascal Benesch haben wir das gleiche Torhüterduo wie bereits letzte Saison.

Ein Oberligameister und ein “alter Bekannter” für die 1b-Defensive

In der Verteidigung gibt es aber ein wenig Bewegung. Mit Jan Wenisch stößt ein Oberligameister und DEL2-Aufsteiger aus der ersten Mannschaft (wieder) zu uns. Letztes Jahr durfte er während der ganzen Saison bei der ersten Mannschaft mitspielen und am Ende sogar den Titel und Aufstieg feiern. Aus beruflichen Gründen hat er sich aber gegen ein Engagement bei der DEL2-Mannschaft und für ein Weiterspielen in der 1b entschieden. Mit ihm bekommen wir einen sehr jungen aber dennoch starken Verteidiger in unsere Reihen, der die Abwehr stabilisieren und auch offensive Akzente setzen soll.

Ebenso als Verteidiger stößt der 48-jährige Richard Kala zu uns. Richard hat bereits in 1990ern gemeinsam mit unserem Headcoach Stefan Wegmann für die Selber Wölfe die Schlittschuhe geschnürt. Einigen alteingesessenen Fans dürfte der Name daher bekannt sein. Nachdem sein Sohn Robert vor 2 Jahren zu uns gestoßen ist, will er mit ihm nochmals gemeinsam in einem Team spielen. Er wird zudem das Trainerteam um Stefan Wegmann gelegentlich unterstützen. Durch seine Erfahrung wird er ein wichtiger Baustein in unserer Defensive sein und soll den jungen Verteidigern als Stütze dienen.

Dagegen wird Max Gimmel, der in den letzten Jahren immer wieder für die 1b gespielt hat, nach seiner starken Premierensaison in der Oberliga und dem Aufstieg in die DEL2 nicht mehr für die 1b aufs Eis gehen. Er darf – wie bereits durch die Presse mitgeteilt wurde – seine Chance in der DEL2 bei der ersten Mannschaft wahrnehmen. Wir wünschen ihm für die Herausforderung „DEL2“ an dieser Stelle viel Erfolg!

Junge hungrige Talente aus dem eigenen Nachwuchs

Im Sturm stoßen einige junge Talente aus dem eigenen Nachwuchs fest zu uns. Mit Tobias Groß, Toni Lippert, Nico Tanner, Bastian Hubert und Lorenz Schrom stehen uns damit 5 junge, dynamische Stürmer zur Verfügung, die bereits in den vergangenen Saisons immer wieder neben ihrem Einsatz in der U20 bei uns zum Zug kamen. Gerade diese Unterstützung bringt sehr viel Breite in den Kader und bietet Stefan Wegmann mehr Möglichkeiten, die Angriffsreihen zu strukturieren.

Ein weiterer Neuzugang ist Daniel Smazal, der vom Bezirksligisten EHC Mitterteich nach Selb wechselt. Daniel durchlief seine Eishockeyausbildung beim EV Weiden und gehörte in der Saison 14/15 zum Oberligateam der Blue Devils Weiden. Insgesamt lief er in 8 Oberligaspielen für Weiden auf. Ganz unbekannt ist er bei Selb aber nicht. In der Saison 15/16 durften einige unserer Spieler in der damaligen Spielgemeinschaft der U23 mit Weiden gemeinsam mit ihm im Team spielen. Dort konnte er in 27 Spielen insgesamt 60 Punkte erzielen. In den letzten 4 Jahren spielte er mit einer kurzen Zwischenstation in Amberg für die EHC Stiftland Dragons aus Mitterteich. Seine Mitspieler waren dabei unter anderem auch unser Kevin Tausend und Patrick Pfänder. Der Kontakt zu ihm war deshalb bereits in den letzten Jahren immer wieder vorhanden. Es freut uns umso mehr, dass es mit dem Wechsel nun endlich funktioniert hat.

Vorerst nicht mehr im Kader der 1b stehen wird Eric Neumann, da er berufsbedingt pausieren muss.

Damit steht der vorläufige Kader für die Saison 21/22 fest. Mit insgesamt 2 Torhütern, 7 Verteidigern und 15 Stürmern haben wir einen sehr breiten Kader für die Landesligasaison aufzubieten. Falls es noch weitere Veränderungen im Kader geben sollte, werden wir euch auf den gewohnten Kanälen informieren.

An den Anfang scrollen